Herzlich willkommen auf unserer Homepage

 

Alles rund um die Hygiene!

Mit unserem Schulstart sind viele Regelungen verbunden, die sicherstellen sollen, dass die Ansteckungsgefahr mit COVID-19 so gering wie möglich ist.
Wir bitten deshalb alle, sich mit den Regelungen vorab schon vertraut zu machen. Die konsequente Einhaltung aller Punkte erleichtert und entspannt den Schulalltag.


Nicht in die Schule kommen dürfen Schüler:

  • mit erkennbaren Symptomen einer COVID-19 Erkrankung oder jeglichen Erkältungssymptomen: Fieber, Husten, Schnupfen, Kurzatmigkeit/Atemnot, Halsschmerzen, Muskel- und Gelenkschmerzen, verstopfte Nase, Fehlen von Geruchs- und Geschackssinn, Kopfschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, Durchfall, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Bindehautentzündung, Hautausschlag, Apathie.
  • die innerhalb der letzten 14 Tage aus dem Ausland zurückgekommen sind.
  • die innerhalt der letzten 14 Tage Kontakt zu Rückkehrern hatten.
  • die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu infizierten Personen hatten.

Sollte auf Ihr Kind einer der oben genannten Punkte zutreffen, setzen Sie sich bitte mit dem Klassenlehrer Ihres Kindes in Verbindung! Gehen Sie mit Ihrem Kind zum Arzt!


Schülerinnen und Schüler, die an einer Vorerkrankung leiden, die das Risiko eines schweren COVID-19-Krankheitsverlaufes erhöhen, können vom "Präsenzunterricht" (= Unterricht in der Schule) befreit werden.

Auch in diesem Fall kontaktieren Sie bitte den Klassenlehrer Ihres Kindes.


Alle Schüler, die nicht am Unterricht in der Schule teilnehmen können, erhalten weiterhin Arbeitsaufgaben für die Arbeit von zu Hause aus.


Hinweise für Busschüler:

Ab Montag, den 04.05.2020 wird wieder der reguläre Schulbusverkehr aufgenommen

In den Schulbussen gibt es eine Maskenpflicht.

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte hier:




Die offiziellen Hygienevorschriften unserer Schule, die für alle Schüler und Besucher gelten, finden Sie hier:

Hygieneregeln.pdf (257.56KB)
Hygieneregeln.pdf (257.56KB)





Bitte beachten Sie:

Unsere Schule ist in der derzeitigen Situation nicht frei zugänglich. Die Schüler werden durch Lehrkräfte vor ihrer ersten Stunde und nach den Hofpausen in das Schulhaus gelassen.

Verspätet erscheinende Schüler und Besucher müssen deshalb im Sekretariat anrufen, um eingelassen zu werden. (039002 40016)